Novid20

No Covid – Seit März 2020 arbeiten wir mit innovativen Lösungen daran, die Pandemie zu beenden. Wir arbeiten in engem Austausch mit Behörden, führenden Wissenschaftler*innen und Expert*innen aus verschiedenen Branchen.
+
Testungen über unser System
+
Institutionen nutzen unsere Lösungen
+
Großprojekte im In- und Ausland

Referenzprojekte

Digitale Lolli-Tests für Freiburg

In Deutschland sind die Lolli-Tests hoch im Kurs. Der Name ist Programm: Anders als in Österreich wird in Deutschland nicht gegurgelt, sondern an einem Wattestäbchen gelutscht.

Die Lolli-Tests machen PCR-Analysen auch bei den Jüngsten schmerzfrei, einfach und kostengünstig! Sie eignen sich daher besonders für den Einsatz in Schulen und Kindergärten. Bisher war mit den Lolli-Tests allerdings ein großer Verwaltungsaufwand verbunden.

+
Schulen und Kitas
>
PCR-Testungen pro Woche

Novid20 macht der Zettelwirtschaft in Schulen und Kindergärten ein Ende! Gemeinsam mit unseren Partnern Grapevine World, Tiani Spirit und dem Uniklinikum Freiburg haben wir vom Labor, über die Ergebnismitteilung und die Datenverwaltung fast alle Prozesse rund um die Lolli-Tests digitalisiert. Bis auf das Lutschen und den Transport der Proben läuft ab jetzt alles digital über unsere Web-Anwendung.

Teststrategie Caritas

In der Pandemie müssen Pflegeeinrichtungen und somit die vulnerabelste Gruppe unserer Gesellschaft, um jeden Preis geschützt werden. Der Kontakt zwischen Bewohnern und dem Pflegepersonal in Pflegeheimen ist unvermeidbar und wichtig. Umso zentraler ist das Testen des Pflegepersonals, um lokale COVID-Hotspots wirksam verhindern und impfresistente Mutationen schneller finden zu können. Isolation, Vereinsamung und die hohe psychische Belastung unserer Pflegebedürftigen betreffen uns alle.

Pflegeeinrichtungen
>
Tests seit November 2020

Gemeinsam mit dem Vienna Biocenter (IMP) und unserem Partner Labordatenbank.at konnten wir ein System auf die Beine stellen, dass es der Caritas ermöglicht, ihre Mitarbeiter*innen per PCR-Analyse regelmäßig auf SARS-CoV-2 zu testen. Die Mitarbeiter der Caritas gurgeln mehrmals die Woche und schützen so wirksam ihre Bewohner. 

Gurgelstudie BMBWF

Bislang ist zur Rolle von Schulkindern für die Verbreitung von SARS-CoV-2 international noch wenig wissenschaftlich belegt. Die „Gurgelstudie“ begleitet die Öffnung der Schulen in Österreich von Herbst 2020 bis Sommer 2021. Im Zuge der Studie sollen belastbare Daten zur Rolle von Kindern für die Epidemiologie von COVID-19 erhoben und so eine wissenschaftliche Grundlage für regulatorischen Maßnahmen im Schulbereich in Österreich geschaffen werden.

+
Schulen in Österreich
>
Teilnehmer*innen pro Durchgang

Die im Auftrag des BMBWF durch unser Team entwickelte Studiensoftware verwaltet den Testprozess und liefert der Studienleitung die solide Datenbasis, um die richtigen Schlüsse für unsere Schüler ziehen zu können.

novid20_logo

Gurgel-PCR-Heimtests

Wir haben uns zum Ziel genommen, auch PCR-Tests großflächig und kostengünstig verfügbar zu machen. Daher haben wir das Hochdurchsatzlabor Novogenia dabei unterstützt eine COVID-Test-Infrastruktur aufzubauen, mit der sie in ihrem Poolingzentrum bis zu 1,2 Millionen PCR-Tests pro Tag verarbeiten können.

Poolproben pro Tag
<
Euro pro Testung

Unsere Kund*innen liegen uns am Herzen. Gemeinsam mit unserem Partner Grapevine World haben wir fast alle Prozesse vom Labor, über die Ergebnismitteilung und die Datenverwaltung rund um die Gurgel-PCR-Tests von Novogenia digitalisiert. Aktuell läuft ein Pilotprojekt in Niederösterreich (noe-gurgelt.at).

Unsere Partner

Gefördert von aws Creative Impact

Novid20 GmbH | Lindengasse 56, 1070 Wien | FBNr: 540139y | UID: ATU75873912 | Impressum & Datenschutz
Deutsch