Datenschutzmaßnahmen

Stand: 18.10.2021 

Die Novid20 GmbH (in Folge „NOVID20“, „wir“, „uns“) ist sich der Bedeutung der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten bewusst. Es ist uns daher besonders wichtig, die Vertraulichkeit und rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten in jeder Situation sicherzustellen. Die strengen europäischen sowie nationalen Standards und Rechtsvorschriften werden dabei selbstverständlich von uns umgesetzt und eingehalten, um Ihren personenbezogenen Daten den größtmöglichen Schutz zu gewähren. Wir haben insbesondere nachstehende Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren: 

1. ENGE ZUSAMMENARBEIT MIT RENNOMIERTER RECHTSANWALTSKANZLEI 
Um Ihre personenbezogenen Daten rechtskonform und sicher zu verarbeiten, haben wir von Beginn weg eine enge Zusammenarbeit mit einer der renommiertesten Rechtsanwaltskanzleien in Österreich, nämlich der CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH („CMS“), gestartet. 

Diese enge und intensive Zusammenarbeit mit CMS begann bereits vor Beginn der ersten Projekte, um sämtliche Projekte, insbesondere aus datenschutzrechtlicher Perspektive, auf eine datenschutzkonforme Basis zu stellen. 

Das weitreichende, weltweite Netzwerk von CMS ermöglicht uns zudem, unsere Datenverarbeitungen auch im Hinblick auf nationale Datenschutzgesetze, wie insbesondere das Datenschutzgesetz in Deutschland (BDSG), rechtskonform zu gestalten. Soweit für einzelne Projekte erforderlich, stehen wir sohin auch mit deutschen Rechtsanwälten in engem Kontakt, um sämtliche datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. 

Die Konsultation von CMS erfolgt seitens NOVID20 permanent, um insbesondere in Bezug auf datenschutzrechtliche Maßnahmen stets rechtskonform agieren zu können.  

2. BESTELLUNG EINES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Nachdem uns der Schutz personenbezogener Daten ein großes Anliegen ist, haben wir bereits von Beginn an – unmittelbar nach Gründung – einen Datenschutzbeauftragten iSd Art. 37 DSGVO bestellt. Hierzu haben wir extern einen ausgewiesenen Datenschutzexperten, nämlich Herrn RA Dr. Klaus Pateter, LL.M. (Columbia) („Datenschutzbeauftragter“) von der Rechtsanwaltskanzlei CMS als Datenschutzbeauftragen für NOVID20 bestellt.
Der Datenschutzbeauftragte wurde auf der Grundlage seiner beruflichen Qualifikation und insbesondere des Fachwissens benannt, das er auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis besitzt.
 
Der Datenschutzbeauftragte unterrichtet und berät die Mitarbeiter von NOVID20 hinsichtlich der Datenverarbeitungen sowie ihrer Pflichten nach der DSGVO sowie nach sonstigen Datenschutzvorschriften und überwacht die Einhaltung ebendieser. Darüber hinaus arbeitet der Datenschutzbeauftragte – sofern erforderlich – mit der Aufsichtsbehörde zusammen und fungiert insbesondere als Anlaufstelle zur Bearbeitung von Anliegen betroffener Personen.

3. AUSSCHLIESSLICHE DATENVERARBEITUNG IM EWR 
Sämtliche Datenverarbeitungen durch NOVID20 erfolgen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).  

Um Ihren personenbezogenen Daten einen größtmöglichen Schutz zu gewährleisten, werden Ihre personenbezogenen Daten bewusst ausschließlich auf Servern innerhalb des EWR gespeichert. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls in Drittländer übermittelt werden.

4. DATENSCHUTZFOLGENABSCHÄTZUNGEN 
Obwohl gesetzlich nicht zwingend erforderlich, war und ist es uns stets ein Anliegen, Datenschutzfolgenabschätzungen durchzuführen. Die Durchführung von Datenschutzfolgenabschätzungen nach Art. 35 DSGVO dient dazu, das Risiko der Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen abzuschätzen, welches durch die von NOVID20 durchgeführten Datenverarbeitungen hervorgerufen wird.  

Wir können Sie darüber informieren, dass gemäß diesen Datenschutzfolgeabschätzungen keine Datenverarbeitungen durchgeführt werden, die im Sinne des Art. 35 DSGVO voraussichtlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen zur Folge haben. 

5. KEIN PROFILING UND KEINE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten weder automatisiert noch nicht-automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). 

Wir nutzen auch keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Zukunft einsetzen, werden wir Sie hierüber und über Ihre diesbezüglichen Rechte selbstverständlich unverzüglich und gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist. 



Novid20 GmbH | Zieglergasse 6/1/7, 1070 Wien | Imprint & Privacy Policy | Datenschutzmaßnahmen