Imprint

IMPRESSUM:

Novid20 GmbH

Zieglergasse 6/1/7, 1070 Wien
Telefon: +43 664 2203909
 
Firmenbuchnummer: 540139y
Firmenbuchgericht: HG Wien
UID-Nummer: ATU75873912

Mitglied der Wirtschaftskammer Wien
Geschäftsführung: Christoph Tockner

Die Novid20 GmbH (in Folge „NOVID20“, „wir“, „uns“) ist sich der Bedeutung der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten bewusst. Es ist uns daher besonders wichtig, die Vertraulichkei und rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite sicherzustellen.

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen zu den von uns vorgenommenen Datenverarbeitungen. Wir verwenden die in der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) niedergelegten Begriffe. Zur besseren Nachvollziehbarkeit möchten wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Begrifflichkeiten gemäß ihrer gesetzlichen Definition darlegen.

  • Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
  • Verarbeitung: Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
  • Betroffene Person: Jene Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Verantwortlicher: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
  • Auftragsverarbeiter: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
  • Einwilligung (der betroffenen Person): Jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
  • Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten: Die Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden.

 

 

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Novid20 GmbH ist Verantwortlicher im Sinne von Artikel 4 Z 7 DSGVO. Sie erreichen uns unter:

 

Novid20 GmbH

Zieglergasse 6/1/7,

1070 Vienna, Austria

Telefon: + 43 664 2203 909

E-Mail: [email protected]

 

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

 

Dr. Klaus Pateter, LL.M. (Columbia)

Gauermanngasse 2

1010 Vienna, Austria

+43 1 40443 6850

[email protected]

Betreff : Datenschutz Novid20

 

 

2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

2.1 Verwendung der Webseite sowie Kontaktaufnahme über die Webseite

a. Verarbeitungszwecke: Zur Bereitstellung von Informationen zur Novid20 betreiben wir die Website novid20.at. Zur leichteren Kontaktaufnahme stellen wir auf der Webseite einen mailto-Link zur Verfügung, über den Sie uns Nachrichten übermitteln können. Die Verwendung der Webseite kann grundsätzlich auch ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen, wobei ohne Ihre Bereitstellung von personenbezogenen Daten keine Kontaktaufnahme erfolgen kann.

b. Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihre E-Mailadresse, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie zusätzliche personenbezogene Daten, welche Sie uns freiwillig für die Zwecke der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, etwa Vor- u. Nachname oder Telefonnummer. Es werden zudem die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite, Browser und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seiten (Referrer URL), der Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird sowie Datum und Uhrzeit in Webserver-Logfiles gespeichert.

c. Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter rechtlicher Interessen (Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO) zum ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webseite sowie zur Bereitstellung von Informationen zu Novid20.

d. Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite bzw. bei Anfrage über den mailto-Link für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

 

2.2 Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zusendung von Informationen über Novid20

a. Verarbeitungszwecke: Auf Anfrage senden wir Ihnen Informationen zu Novid20 per E-Mail zu. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Ohne diese Daten können wir Ihnen diese Informationen nicht zusenden.

b. Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten ihren Vor-und Nachnamen, Geschlecht, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre User-ID.

c. Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO).

d. Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der jeweiligen Einwilligung. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verarbeiten, wobei die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt bleibt. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

 

2.3 Rechtsverfolgung

a. Verarbeitungszwecke: Kommt es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, speichern wir die für die zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendigen Daten, um diese an Rechtsvertreter und Gerichte zu übermitteln.

b. Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (z.B. Vor- und Nachname, Adresse), Informationen und Daten im Zusammenhang mit dem betreffenden Rechtsstreit (z.B. Ihre Nutzungshistorie bzw. Ihr Verhalten in Bezug auf die Nutzung der Webseite.

c. Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Basis berechtigter rechtlicher Interessen (Artikel 6 Abs 1 lit f iVm Artikel 9 Abs 2 lit f DSGVO) zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung.

d. Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken, solange dies notwendig ist, um Ansprüche gegen Sie durchzusetzen oder um uns gegen von Ihnen gegen uns erhobene Ansprüche zu verteidigen bzw. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen, wobei die gesetzliche Verjährungsfrist für Ansprüche aus der Verletzung von Verträgen drei Jahre beträgt.

 

3. An welche Empfänger werden Ihre personenbezogenen Daten übermittelt?

3.1 Im Zuge unserer Datenverarbeitungen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten soweit erforderlich im notwendigen Umfang an folgende Empfänger: herangezogene Dienstleister, Rechtsvertreter, Gerichte und Verwaltungsbehörden sowie Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unternehmensinternen IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind.

3.2 Wir verwenden Auftragsverarbeiter, die Dienstleistungen in unserem Auftrag durchführen. Die Auftragsverarbeiter dürfen die ihnen überlassenen Daten lediglich gemäß unseren Weisungen und soweit zur Durchführung von Dienstleistungen notwendig für uns verarbeiten. Wir verpflichten diese Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der im Rahmen des Auftrags verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten

 

4. Profiling

4.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten weder automatisiert noch nicht-automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

 

5. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

5.1 Wir nutzen keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Zukunft einsetzen, werden wir Sie hierüber und über Ihre diesbezüglichen Rechte gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

 

6. Welche Rechte Haben Sie?

6.1 Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art 21 DSGVO, das Recht, keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO). Nähere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter: https://www.dsb.gv.at/rechte-der-betroffenen.

6.2 Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien (https://www.dsb.gv.at/).

 

7. Cookie Information

7.1 Was sind Cookies?

a. Bei Cookies handelt es sich um einen kleinen Datensatz, der von einem Web-Server erzeugt, durch das Internet gesendet und mit Hilfe Ihres Browserprogramms auf ihrem Endgerät abgespeichert wird. Die Website nutzt „Cookies“ im Wesentlichen dazu, Nutzer bzw. deren Endgeräte wiederzuerkennen, die Präferenzen des Nutzers oder Informationen für die Dauer des Surfens oder im Falle der Rückkehr zu speichern. Weiters werden Cookies auch dazu benutzt, um verhaltensbasierte Werbung auszuspielen und Anzeigeninhalte zu steuern.

 

7.2 Welche Cookie-Arten gibt es?

a. Unterscheidung nach Domäne
  1. First-Party-Cookies:
    Werden ausschließlich von der Domäne des Diensteanbieters versandt und ausgelesen.
  2. Third-Party-Cookies:
    Werden von Domänen anderer Diensteanbieter versandt und ausgelesen.
      1.  
b. Unterscheidung nach Speicherdauer
  1. Sitzungscookies (session-id): Temporäre Cookies, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Sitzungscookies ermöglichen das Wiedererkennen von Bewegungen des Nutzers auf der Website, sodass Informationen erhalten bleiben. Ohne Cookies haben Websites kein „Erinnerungsvermögen“.
  2. Permanente Cookies: Dauerhafte Cookies, die manuell zu löschen sind oder sich nach Ablauf einer bestimmten Zeit löschen. Diese Cookies helfen der Website sich an den Nutzer und seine Einstellungen zu erinnern; z.B. Sprachauswahl, Menüpräferenzen, interne Lesezeichen oder Favoriten.

 

c. Unterscheidung nach Verwendung
  1. Technisch notwendige Cookies:Diese Cookies werden benötigt, um die Funktionalität der Website und Web-Anwendung zu gewährleisten und können aus diesem Grund nicht deaktiviert werden.
  2. Analyse Cookies:Diese Cookies sammeln anonymisierte Information zur Erstellung von Statistiken, um das Verhalten der Benutzer auf der Website und in der Web-Anwendung besser zu verstehen und die Anwendung zu verbessern.
  3. Marketing Cookies:Diese Cookies speichern Informationen über besuchte Websites, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
  4.  

 

8. Verwendung von Cookies ohne Zustimmung

8.1 Novid20 ist berechtigt, auf dem Endgerät des (informierten) Nutzers Cookies zu speichern, deren alleiniger Zweck die Durchführung oder Erleichterung der Übertragung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetz ist, oder, soweit dies unbedingt erforderlich ist, um einen vom Teilnehmer oder Nutzer ausdrücklich gewünschten Dienst zur Verfügung zu stellen (Art 5 Abs 3 ePrivacy-RL).

 

9. Welche Cookies kommen zum Einsatz?

9.1 Analyse Cookies:

Name

Lebensdauer

Zweck

_plausible_key

5 Jahre

Analyse der Webseitennutzung zur technischen Verbesserung